Aktuelles

 

Was war und ansteht - also aktuell ist

Aufgrund der aktuelle Lage sind ALLE Veranstaltungen, Wanderungen und Übungseinheiten behördlich untersagt. 

Wir finden dies richtig und hoffen, dass wir ALLE Mitglieder und Freunde danach wieder gesund und frisch begrüßen können. 


23.2.2019  -  Wandern mit Toni  -  Teilbegehung des Matterburger Bildstockweges

8.15 am Morgen  - 8 Personen starten beim Florianihof um die Markierungen beim Bildstockweg zu kontollieren und die IVV Aufkleber sowie Kontrollstellen zu installieren. 

Die Runde ist sehr interessant und abwechslungsreich. In Walbersbach stimmt die Strecke allerdings nicht mehr mit dem Plan der Naturfreund überein, da dort eine neue Siedlung gebaut wurde und somit die Streckenführung anders markiert werden muss. 

Nach kurzer Beratung versuchen wir eine Umgehung - die aber für eine dauerhafte Lösung nicht optimal ist - aber am heutigen Tag Abhilfe schafft. 

Zurück in Mattersburg fallen uns einige Streckenteile auf die wir noch neu Markieren müssen.

Nach 13 km kommt uns eine Stärkung im Florianhof gelegen und 3 Teilnehmer dürfen sich über die schöne Wandernadel der Naturfreunde Mattersburg freuen


14.2. 2019  -  gef. Wanderung des SU afs NÖ SÜD

16 Damen und Herren fanden sich bei schönem Wanderwetter ein um eine Runde ausgehend von Schwarzau am Steinfeld zu wandern. 

Gestartet sind wir Richtung Pferdehof um dann entlang der Au und etwas Abseits davon über versteckte Pfade und schöne Waldwege zur Therme Bad Erlach zu gelangen. Ein Abschneider durch den Waldfriedhof hat sich ausgezahlt. 

Entlang des "schwarzen Weges" gehen wir gemütlich nach Brunn an der Pitten und danach zum Bahnhof Pitten. Kurzer Aufenthalt bei der Hochwasserkapelle und dann leicht ansteigend zur Hubertuskapelle gehen wir die einzige leichte Steigung dieser Runde. 

Wir gehen abwärts nach Guntrams, vorbei am "NAtur im Garten" Schaugarten gehts zurück nach Schwarzau wo uns das einzige Gasthaus aussperrt, da es eine Abendveranstaltung gibt.

Alles in Allem eine schöne Wanderund über 12 km bei herrlicher Frühlingsluft.


9.2.2019  Wandern mit Toni  - Mattersburg - Wiesen - Burg Forchtenstein - Mattersburg

7 Freunde des Wanders sind gekommen um bei dieser Tour dabei zu sein.  Um 8 Uhr vor dem Florianihof ging es bei strahlendem Sonnenschein aber kaltem Wetter los. In entgegegesetzer Richtung zum Bildstockweg wandern wir bis zur SchnellstraßenUnterführung - danach durch sanfte Hügel auf schönen Feldwegen erreichen wir bald Wiesen. Hinunter in den Ort - relativ Steil - gehen wir entlang des Festival Geländes dem ungarischen Mariazeller Weg folgend zum Hauptplatz von Wiesen Nach dem alten FF Haus fogen wird den Schildern zur Burg Forchtenstein. Dieses Teilstück ist relativ steil auf Asphalt ansteigend. 

Hier trennen wir uns von der Hälfte der Wanderer.  Robert führt die "Schwächeren" auf direktem Weg zurück nach Mattersburg.

Wir wandern weiter  durch Forchtenstein und stehen plötzlich am Fuße der Burg. Ein kurzer Anstieg zur Burg wird mit einem Imposanten Gebäude und herrlicher Aussicht belohnt.  Außerdem ist die Zeit zu einer Stärkung gekommen.

  

Nach der Pauser geht es zurück ins Tal und dann der MArkierung folgend zurück zur Unterführung. In die Stadt wählen wir aber einen anderen Weg und sind bald zurück am Ausgangspunkt 

Nach 5:33  Std erreichen wir das Ziel.  Reine Gehzeit haben wir  4:20  was bei 540 Hm nicht so schlecht ist.


 

Burgenland eXtrem 

Die ExtremWanderung im Burgenland wurde heuer von 3 Mitgliedern unseres Vereines besucht. 

um 5:30 Uhr startete Robert Hafenscher zur eXtrem Tour über 120 km - er erreichte das Ziel nach 26 Std

Martina Wagner und Toni Haindl begnügten sich mit der 30 km Strecke. Diese wurde in einer Zeit (inkl 2 Pausen bei Labestelle) von 4:43  absolviert. 

Robert im Ziel nach 120 km und 26 Std Toni und Martina  nach 3.43 und  30 km

Zusätzliche geführte Wanderung am

Sonntag, dem 26. Jänner 2020 um 8 Uhr in Seebenstein

mit Treffpunkt beim Parkplatz vor dem Gemeindeamt.  

Geplant ist eine Runde über den Weißjakl  und Leiding nach Pitten und über den Wiener Weg zurück 

ca 15  -  21 km   je nach Teilnehmer 

 


Bei der am 18. 1. 2020 stattgefundenen geführten Wanderung waren 7 Teilnehmer bei kühlem aber angenehmen Wanderwetter dabei

Von Neunkirchen führte die Strecke entlang der Schwarza nach Natschbach und entlang eines Feldweges nach Loipersbach. Von da leicht ansteigen nach Lindgrub. Über den Wasserbehälter gelangten wir nach 10 km zur Waldkapelle. Danach wanderten wir nach einem kurzen Anstieg gemütlich nach Ramplach und über den Truidenteich wieder retour zum Ausgangspunkt. 

HAlt. Nein.

Vorher gab es Störkung und Stempel im Gasthaus Artner. 

Knappe 3 Stunden benötigten wir für die  16 km.

Rosenbichler Johann  Schuster Josef         Schneider Gabi Wandern mit Toni
            Stix Helens        Tauchner Karl  Trumer Regina  Vollnhofer Gertrude gemütlicher Anstieg

28.12.   10 Uhr  geführte Wanderung in Wolkersdorf über 23 km.   Treffpunkt 10 Uhr Bahnhof Wolkersdorf -  Wanderleiter  WUNSCH Petra

31.12.    IVV WAndertag in Trumau  -   ich starte um 9 Uhr

1.1. 2020   10 Uhr geführte Wanderung in Mödling über 16 km.  Treffpunkt 10 Uhr Bahnhof Mödling - Wanderleiter  STEINACHER Hermann

 


Kommenden Sonntag werden wir den IVV Wandertag in Langenlois besuchen.  3 Strecken stehen zur Auswahl. Siehe Link.   

http://www.s-mayr.at/langenlois19_z.jpg

Wer Interesse hat bitte melden. 


Wir werden bei Burgenland eXtrem dabei sein  

Robert wird die 120 probieren -  einige von uns erstmals die letzten 30 km  - Golden Walker - gedacht für Ältere und Einsteiger in die Langstreckenszene.

Anmeldelink und Auskunft

https://www.24stundenburgenland.com/burgenland-extrem-golden-walker.html

Bitte gleich anmelden und uns Bescheid sagen wer mitmacht


Beim Wandertag in Neudörfs waren wir als Gruppe dabei. Robert legte die 13 km Strecke 2x zurück.  Martina, Sabrina und Tamara, sowie Josef, Manuel mit Mäx und Toni mit Rambo waren dabei. 


Eröffnungswanderung des Erzherzog Johann Rundwanderweges II - Die Wallfahrt. 12 TeilnehmerInnen konnten begrüßt werden und hatten einen schönen Wandergenuss bei herrlichem Sonnenschein. Sie genossen die 22 km mit 730 HM und die tolle Verpflegung im Gasthaus und bei der Vereinslabestelle durch Tamara.


Markierung des 1. Teiles des neuen Rundwanderweges abgeschlossen

Startpunkt der beiden permanenten IVV

Erzherzog Johann Rundwanderwege am

Hauptplatz in Scheiblingkichen Thernberg.

Beginn des Anstieges Richtung Bernreith    

Wir haben soeben die Nachricht bekommen, dass unsere beiden Veranstaltungen 2020 in die CupWertungen des Marathon und JokerCups aufgenommen wurden.

        

1. geführter Grenzlandmarathon in Mattersburg 2. Erzherzog Johann WanderMarathon in Scheiblingkirchen
Samstag, 21 März 2020 Samstag, 18. Juli 2020

 


Robert Hafenscher hat es geschafft.  Den Maga Marsch in Wien über 100 (!) km hat er geschafft. Wir freuen uns mit ihm über diese Leistung.

Robert Hafenscher nach dem 100 Urkunde und Medaille

 


Gestern besuchten wir den WAndertag in Limbach.  Die Strecke dieses Jahr überraschte. Statt der üblichen Runde Richtung Dechantskirchen durch die schönen Waldgebiete gab es eine sehr interessante Ortsrunde auf dem Programm. Strecke sehr abwechslungsreich und interessant. Einziges Manko:  der Markierer dürfte den Zeichner des Streckenplanes nicht kennen. 


Robert hat die 30 km beim little Mammut ihn Wien locker geschafft und sich damit auf den MEGA MARSCH WIEN am kommenden Wochenende vor.  100 km stehen auf dem Programm

 Robert am Start Urkunde, Medaille und Finisher Band

Kommendes Wochenende gibt es den Little Mammut in Wien mit 55 km u 30 km  - Robert wird dabei sein. Auch beim Wandertag in Perchtoldsdorf werden einige von uns dabei sein,.


Wandererlebnis bei der Teilnahme am FamilienWandertag  in Kobersdorf. Viele Teilnehmer und schöne Stationen für die Kinder.


Schönes Wetter und schöne Runde bei der geführten Wanderung in Ternitz auf die Naturfreundehütte Neunkirchen und über den Gösing zurück -  16 m u 600 HM

    
 

geführte Wanderung auf das

Naturfreundehaus Neunkirchen

 

3 von uns -  Martina, Robert und Toni nahmen erfolgreich am 40 km Marc Aurel Marsch teil. Martina und Toni erreichten das Ziel bei brütender Hitze in weniger als 8 Stunden und landeten damit unter den besten 10 %. Robert musste sich seine Kräfte besser einteilen den er nahm auch den 2. Tag in Angriff und marschierte damit also 80 km


AQUA Fit geht wieder los am Mittwoch 11. September um 19.00 Uhr im Hallenbad Scheiblingkirchen


Start der neuen Seniorenturnen Saison ist am Montag,

den 9. September um 17:30 Uhr im Turnsaal der NMS Lanzenkirchen


 NÖ SPORTUNION Familienwandertag

im Rahmen des Buckligen Welt Wandertages und Buckligen Welt Marathons

Am 21. 7.  2019 fand im Rahmen des Buckligen WeltMarathons und der Buckligen Welt Wandertage bereits zum 4. mal der NÖ SPRTUNION Familienwandertag statt.

Wie schon in den Vorjahen waren auch heuer wieder mehrer Familien mit Kindern unterwegs um auf den beiden Familienstrecken, einen schönen Tag in der Buckligen Welt verbrinen zu können. 

Auf der Strecke über 8 km  war dieses Jahr der Höhepunkt für die Kinder ein Besuch bei Bio NPP - Bio NaturProduktePonholz wo sie die Zuchtanlage für Rassehühner besuchen konnten. Hier konnten sie Brahmas, La Fleche und Cemanie ebenso bestaunen wie 2 Tage alte Kücken. Als Verpflegung gab es selbstgemachte Säfte und Brote mit ebenfalls selbstgemachte Aufstriche und Marmeladen.

Auf der anspruchsvolleren 14 km Familienstrecke kam man zusätzlich beim Eiskreissler mit seinem riesigen Spielplatz und dem Streichelzoo vorbei. Die Kinder kamen voll auf ihre Kosten. 

Ein Mädchen - 7 Jahre wagte sich mit ihrem Vater auf die 42 km Strecke und bewältigte diese ohne Probleme. 

Insgesamt waren mehr als 150 Wanderer trotz des schwülen Wetters unterwegs und erlebten einen schönen Tag in der Buckligen Welt.  Als Belohnung gab es für die Kinder Medaillen oder Stoffaufnäher. 

 

Pokal für die Jüngste Teilnehmerin am Marathon

 

Auf der Strecke kurz vor der Labestelle  Alles selbstgemacht von Bio NPP

76 Teilnehmer nachem den Marathon in Angriff und kamen auch ins Ziel, was bei diesen Temperaturen und dieser Schwüle kein leichtes unterfangen war.

Schnellster bei Marathon - der Wanderweltmeister aus München Die schnellste Dame mit den plazierten bei den Herren

Präsident Leopold erhielt die Auszeichnung für die EVG LEistungsgruppe als größte Gruppe

auch aus der Mittelpunktgemeinde Kapelln war eine große Abordnung gekommen

 


AQUA Fit  ist in der Sommerpause   - 

Seniorenturnen ist kommenden Montag der Abschluss mit einem Ausflug auf den Fitnessparcours und abschließendem Eis 


Die Strecken für den Bucklige Welt WanderMArathon und den Buckligen Welt WanderTag stehen. Der Marathon führt über Wiesfleck bis Prägart und den Lindenhof nach Lichtenegg. Weiter gehts nach Maria Schnee und den Wanderweg nach Edlitz. Über Olbersdorf gehts auf den Königsberg weiter nach Kulma und über den Oldtimer nach Maierhöfen. Vorbei beim Cervenka und dem Eis Greissler zur Hauptlabestelle nach Ponholz. Die letzten 2 km nach Krumbach sind dann nur mehr zum Ausgehen.


Unser 2. permanente IVV Wanderweg wir mit einer geführten Wanderung im Oktober eröffnet.


Die Markierungsarbeiten für unseren 3. permanenten IVV Weg - dem Marterlweg in Mattersburg - werden vorbereitet. Robert Hafenscher scharrt schon in den Startlöchern.


unsere neuen Softshellwesten


 

Streckenplan Marathon 5.5. 2019 in Scheiblingkirchen

 


POKALE für die größten vorangemeldeten Gruppen und Familien

Ehrenpreise für schnellste/n MarathonteilnehmerIn

Ehrenpreise für älteste/n MarathonteilnehmerIn


Programm Wandertag:

6:30 Uhr  Startkartenausgabe Marathon - Frühstücksmöglichkeit

5:55 Uhr  Besprechung (Pflicht)

6:00 Uhr   Start Marathon  -  Startstempel nicht vergessen

7:00 - 11:00   Start der IVV u EVG WAnderstrecken -  7 km   14 km  21 km

9:00  Uhr  Start  des HYPO NÖ Familienwandertags  -  Kinder mit Startkarte bekommen im Ziel eine Medaille

 


RahmenProgramm HYPO NÖ  Familienwandertag

Teilnahme beim Wandertag und Rahmenprogramm gratis

11:00 Uhr: Frühschoppen mit den KOGIS

13:00 Uhr: Infotainment & Stimmungsmusik mit Tom Schwarzmann und DJ IndieKid19

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Okidoki Spielespaß mit Robert Steiner und Christina Karnicnik

14:00 Uhr: Wolayersee Echo

15:00 Uhr: Melissa Naschenweng

16:00 Uhr: Erwin Bros

 

Folgende Sport- und Spielstationen (von 09:00 bis 17:00 Uhr) bzw. Werbemittel werden angeliefert, die ebenfalls Strom benötigen:

 

•                Hüpfburg

•                Sport.Land.NÖ Hindernisparcours

•                Segway

•                Torschußwand

•                Torbogen groß

•                Riesenhypo 5 Meter

 

Unsere Partner HYPO und NÖN wollen den Teilnehmern das Geschenksackerl erst im Ziel überreichen, damit sie es nicht bei der Wanderung mitschleppen müssen. Im Sackerl werden sich voraussichtlich befinden:

•                Wandersocken

•                Eintrittskarte zur Landesausstellung

•                Gutschein für Abo

•                Traubenzucker, etc …


5. Mai 2019 -         Das RahmenProgramm für den HYPO NÖ Familienwandertag steht



9. Feber 2019 -     Tolles Rahmenprogramm beim Erzherzog Johann Wandermarathon am 5. Mai - siehe Hypo Nö

                              Familienwandertag


26. Jänner 2019 -  Das Programm für den Erzherzog Johann Marathon steht.  Die genauen Daten werden in 

                              den  nächsten Tagen online gestellt


5. Jänner 2019 -    Seniorenturnen beginnt wieder am 7. Jänner um 17:30 Uhr im Turnsaal der Mittelschule 

                            Lanzenkirchen  und AQUA Fit  am Mittwoch  9. Jänner um 19:00 Uhr im Hallenbach

                            Scheiblingkirchen


1.Jänner 2019   -   Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein erfolgreiches, gesundes neues Jahr


29. Dezember 2018 -   Am Karfreitag werden 2 Halbmarathons geführt. 

                                    7 Uhr Erzherzog Johann RWW   Treffpunkt  Bäcjerei  Breitschnig  Scheiblingkirchen

                                    12:30 Uhr  - 21 km  nach Maria Schnee und zurück über Grimmenstein  Treffpunkt

                                                       Karlwirt in Scheiblingkirchen


 5. Dezember 2018 -   Die Termine für unsere geführten Wanderungen sind fix und online


4. Dezember 2018 -    Ausschreibungen für unsere Marathons sind online 


 1. Dezember 2018 -     Termine für gef. Halbmarathons und  unsere Marathons von EVG u. IVV genehmigt.


22. Juli 2018 -  59 Damen und Herren beenden die Marathonstrecke in Krumbach


21 Juli 2018  -  26 km werden bei geführter Wanderung zurückgelegt.


1. Juli 2018  - Sonntag fahren wir zum IVV Wandertag nach Rauchwart     6  bzw. 10 km gibts zur Auswahl.



24. Juni 2018 - schöne Strecke mit 3 Anstiegen beim Wandertag in Stegersbach  -  Toni und Rambo waren dort


24. Juni 2018-   EVG Präsident Leopold genehmigt alle Wanderveranstaltungen für 2019:  2 gef. Halbmarathons,  2 Marathons und 2 Wandertage stehen am Programm für 2019


16. Juni 2018-  Teilnahme beim Wandertag in STOOB auf einer schönen abwechslungsreichen Strecke. Tamara, Martina, Manuel und Toni konnten auf der Strecke auch einen interessanten Cache loggen

Nach oben